Uhren-Manufaktur heute

Geleitet von der Idee, die Marke Bifora zu neuem Leben zu erwecken, machte sich Anfang 2011 ein kleines Team an die Umsetzung. Mit der eigens dafür gegründeten Bifora Uhren-Manufaktur sollten im Bewusstsein der Tradition und mit Blick auf heutige Anforderungen hochwertige mechanische Uhren hergestellt werden.

 

2015 erfolgte der Schulterschluß mit dem Verein Bifora Freundeskreis e.V.

Zum Jubiläum  „100 Jahre B im Kreis“ wurde die Schwäbisch Gmünder Stadtuhr mit dem Stadtwappen entwickelt.

In Zusammenarbeit mit dem Edelmetallverband folgte 2016 die Uhr mit dem Motto "Gold und Silber".

Tradition verpflichtet, deshalb haben wir 2017 eine Automaticuhr  mit einem ca. 1980 in der Firma Bifora hergestellten  Uhrwerk in veredelter Ausführung entwickelt. Wir folgen damit dem Retrotrend, jedoch mit einer Ziffernblattgestaltung, die nicht alltäglich ist.

2018/2019 eine Uhr für die Remstal Gartenschau, limitiert auf 200 Uhren.

Wir möchten etwas Besonderes, das Sie nur bei uns erwerben können.